Tapas Rezepte


Almogrote – Käsemojo von La Gomera

Diese Spezialität haben wir von einem Tagesausflug, der die Besteigung der „Fortaleza“ beinhaltete, von der „Casa Efigenia“ mitgebracht und die alte Dame (80?) hat soviel verraten:


Man nehme 300 Gramm seines Lieblings-Hartkäses (auf La Gomera wird die Almogrote aus Ziegenkäse hergestellt), den man fein reibt, fügt 3 bis 4 geschälte und sehr fein geschnittene Knoblauchzehen hinzu, 2 reife Fleischtomaten werden gehäutet und entkernt und ebenfalls sehr klein geschnitten (zum Häuten: man schneidet die Tomaten kreuzweise ein, gibt sie für 2 Minuten in kochendes Wasser und schreckt sie dann mit kaltem Wasser ab, so lassen sie sich problemlos „häuten“ und können dann weiter verarbeitet werden), diesen Zutaten fügt man noch 1 Chilischote – je nach Schärfe auch 2 – 1/2 Teelöffel Meersalz zu, verrührt diese und lässt in feinem Strahl ca. 100 ml Olivenöl einfließen, dabei ständig weiterrühren bis eine sämige Konsistenz entsteht.

Frisches Baguette und ein Glas Wein dazu.  Köstlich!
Je nach Käsesorte wird diese „Almogrote“ immer anders schmecken.

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Leave a Reply