Links

  • Linksammlung Spanien Eine wirklich große Sammlung von Links von Frank Urban rund um das Thema Spanien
  • Bayernfranz Der Bayernfranz hat immer sein Garmin-GPS dabei und bietet seine GPS-Tracks zuim Download
  • Teneriffa-Kreaktiv Wandern mit wirklicher Führung, nicht nur hinter dem Vorweg-Wanderer herlaufen. Schaut mal rein – aus unserer Erfahrung sehr empfehlenswert.
  • Botanik mit Cristobal Botanische Ausflüge, Gartenführungen, Tageswanderungen mit dem einheimischen Biologen Cristobal Ulrich sind für Interessierte immer ein Erlebnis.
  • Sonneninsel Teneriffa Umfangreiche Informationen über die Insel Teneriffa mit vielseitigen Angeboten
  • Viele Wandertips Wandertips des Gobierno de Canarias – in deutscher Sprache
  • Deutscher TV-Techniker Ihr Deutscher Informationselektroniker(Radio-Fernsehtechniker) auf Teneriffa. Erfolgreicher Abschluss Rendsburg, 2006. Verkauf, Installation und Reparatur von Einzelempfangsanlagen und Gemeinschaftsanlagen. Multimedia Netzwerk und vieles mehr.
  • Palmengarten von Santa Cruz Der Palmengarten in Santa Cruz ist eine Bereicherung für Teneriffa und ein Highlight für die Stadt
  • Informationen über Teneriffa Großartige Fundgrube über die Insel insbesondere auch wertvolle Nachschlagemöglichkeit zur Natur – die Pflanzen – auf Teneriffa.
  • Ferienwohnungen auf Teneriffa Weitgefächertes Angebot von Ferienhäusern und Ferienwohnungen
  • Wie sicher ist das Wanderparadies Teneriffa ? Informativer Beitrag aus dem Kanaren-Express
  • Hier finden Sie eine Auswahl von Webseiten, die uns auch gefallen haben 🙂

    12 Kommentare zu „Links“

    • Angela:

      Ich bin auf Eure Website gestoßen, da ich Beschreibungen der einzelnen Etappen vom GR 131 suche. Äußerst schwierig. Eure Wanderbeschreibungen sind einfach toll.
      Vielleicht könnte Ihr mir helfen. Wir wollen von Playa del Ingles, San Eugenio oder in der Nähe den GR 131 nach Arona wandern und dann weiter bis zum Nationalpark. Gerade von der Strecke von Playa del Ingles etc. nach Arona gibt es überhaupt keine Wegbeschreibung. Seit Ihr da schon mal gelaufen und könnt mir sagen, ob da der GR 131 schon ausgeschildert ist ( das muß die letzte Etappe sein-wir wollens umgekehrt angehen.
      Ansonsten macht weiter so. Einfach super Eure Website

    • Margarita Orzech:

      Wir sind seit 2 Jahren begeisterte Teneriffa-Wanderer und haben auch schon einige der von Ihnen beschriebenen Touren erwandert. Ich bin begeistert von Ihrer Website, insbesondere auch von den sehr leckeren Tapas. Sie schreiben in einer Ihrer letzten Touren von einer Teneriffa-Wanderbibel. Ist das ein Wanderführer, den ich vielleicht auf Teneriffa erwerben kann oder über das Internet.
      Über eine Antwort würde ich mich freuen.

      Margarita Orzech

    • Michaela Teuber:

      Hallo an Alle,
      Ich finde eure Beschreibungen super.
      Bin froh diese Seiten gefunden zu haben.
      Wir fliegen demnächst zum 5 mal nach „Teni“.
      1993 haben wir die Wanderung zur Mondlandschaft gemacht.
      Der damalige Ausgangspunkt ist nicht mehr per Leihwagen zu erreichen.
      Aber die staubige Straße ca. 3km in knaller Sonne zu laufen, möchten wir unseren Kindern ersparen.
      Habt ihr eine Idee für uns, wie man dort hin kommt?

      Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

      Liebe Grüße
      Michaela

      Schaut mal hier rein:
      http://www.mundi-roth.de/teneriffa-blog/wanderungen/vilaflor-–-paisaje-lunar-mondlandschaft-–-vilaflor/
      Vielleicht ist der hier beschriebene Abstieg von der Mondlandschaft ja als Aufstieg denkbar. Es lohnt sich sicher auch zu prüfen, ob die Zufahrt nicht wieder möglich ist.
      mundi

    • Klaus:

      Hallo,

      finde Ihre Seite super informativ. Möchte gerne einige Touren mit dem iphone nachwandern. Gibt es dazu auch die GPS Tracks?

      Danke für die Antwort.

      Gruß aus Mainz

      Klaus

    • Robert:

      Mit welchen Karten wandert ihr auf Teneriffa? Bin ein erfahrener Bergsteiger, allerdings kenne ich nur die Alpen. Bitte um kurze Info.
      Danke im Voraus.
      LG
      Robert

    • Sehr geehrte Kollegen aus mundi-roth.de, „Teneriffe Wandern“,

      herzlichen Glückwunsch für die Informative Webseite!
      Schade, dass der Barranco del Infierno nicht aufgelistet ist. Gerne würden wie Sie einladen den Barranco del Infierno, der seit Mai wieder geöffnet hat, zu besuchen.
      Meine e-mail ist info@barrancodelinfierno.es.
      Auch finden sie weitere Information unter http://www.barrancodelinfierno.com.

      Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

      Viele Grüsse,

      Andrei Fuchslocher
      Geschäftsführer

      Barranco del Infierno
      Calle Molino 44
      38670 Adeje

      T: (+34) 922 780 078
      T: (+34) 601 133 592

    • Guten Tag Herr Fuchslocher,
      schön, dass auch Ihnen unsere Wanderbeschreibungen gefallen. Wenn unsere „Wandersaison 15/16“ beginnt, wird der Barranco del Infierno eine unsere ersten Touren sein.
      Viele Grüße von den Wanderinnen Irmgard Roth und Elisabeth Dufke

    • Jeanette Schweikert:

      Guten Tag,

      zum 2. Mal werde wir vom 03. bis 15. Januar Teneriffa besuchen.
      Wir wohnen in Alcala, das liegt etwas südlich von Puerto de Santiago.
      Dieses Jahr bin ich nach dem Rother-Wanderführer gewandert und habe mich gut zurechtgefunden.
      Dieses Mal würde ich gerne mit Leuten wandern. Hierzu drei Fragen:
      Gibt es sowas wie einen Treffpunkt, an dem sich Leute zu einer bestimmten Uhrzeit einfinden?
      Bwz. welchen Wandertourenanbieter könnt Ihr empfehlen?
      Oder gibt es etwa unter den Blog-Lesern Menschen, die auch in dem Zeitraum auf Teneriffa sind, und mit denen ich mich zusammentun könnte?
      Auf Eure Antwort freut sich,
      Jeanette

    • Hallo Janette,
      sehr gute professionelle Wanderführer findest Du z.B. bei http://www.teneriffa-kreaktiv.com
      Eine nette „private“ Wander-Gemeinschaft findet sich wöchentlich unter Führung von Bayern-Franz http://bayernfranz.web-hostel.de/el_cielo_tenerife_195346.html

    • Dori:

      Guten Abend, ich möchte dieses Jahr meinen (Wander)urlaub auf Teneriffa verbringen und bin bei meiner Info-Suche auf diesen Blog gestoßen. Super und danke, dass es ihn gibt. Ich wandere sehr gerne, meist in den Alpen aber die Betonung liegt auf Wandern und nicht Bergsteigen. Ich bin nicht schwindelfrei, d.h. ich gehe keine schmalen Pfade mit Abgrund. Finde ich auf Teneriffa Wanderungen die entsprechen? Kondi habe ich, nur leider auch große Höhenangst. Wird der Teide ein Problem? Ich freu mich auf Antwort, viele Grüße

    • Hallo, Mit der Höhenangst ist das so eine Sache: wenn man sie nicht hat, kann man es oft nicht nachvollziehen, was da Probleme bereiten könnte.
      Zum Beispiel:
      Wir wollten mit einem lieben Freund den kurzen (15 minütigen Aufstieg) auf die Montaña Amarilla machen. Mussten umkehren, da er Höhenangst bekam. Ist hier kein Problem, da man den Vulkankegel auch unten umrunden kann.
      Aus diesem Grunde möchte ich mich nicht festlegen und Ihnen sagen, auf den Teide zu gehen ist kein Problem. Ein Problem kann die dünne Luft darstellen.
      Als wir die Tour machten, machte eine Bayerin, die viel in den Bergen wandert, schlapp und unsere Freundin musste sich im letzten Drittel übergeben.
      Was ich Ihnen unbedingt empfehlen kann ist die Wanderung um den Chinyero, da gibt es ganz sicher keinerlei Probleme.
      Ich bin ganz sicher, dass sie aus der Vielfalt der von mir beschriebenen Wanderung die für sich richtig herauspicken werden.
      Aus Ihrer Anfrage nehme ich aber für mich die Anregung mit, dass ich bei zukünftigen Beschreibungen versuchen will, nachzuvollziehen, ob es für Wanderer mit Höhenangst Probleme geben könnte und dies dann auch zu erwähnen.

      Bleibt mir nur Ihnen eine gute Zeit auf “unserer” Insel zu wünschen

    • Die Webseite gefällt mir sehr gut. Ich werde in jedem Fall häufiger bei Euch vorbeischauen.

    Kommentieren