Tapas Rezepte


Artischocken-Omelett

Hierzu nehme ich

1 Glas Artischockenherzen (Stücke gehen auch, sehen aber nicht so schön aus)
2 Hände voll fein geschnittener Lauch
6 Eier
1 guter Guss Sahne
Olivenöl, Paprikapulver und etwas Salz

Den Lauch dünste ich in einer Pfanne mit ein wenig Olivenöl und gebe  ihn in eine hitzefeste, servierfähige Form. Dann übergieße ich den Lauch mit den mit ein wenig Paprikapulver, einer Prise Salz und der SahneSANY2498a1 verquirlten Eiern. Dahinein drücke ich kreisförmig angeordnet die halbierten Artischockenherzen. In die Mitte kommt zur Krönung ein ganzes Herz. Das Ganze lasse ich im auf 200°C vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten stocken, bis das Omelett schön goldfarben ist.
Zur Dekoration und zur Geschmacksabrundung lege ich auf den Rand geachtelte Zitronenstücke.
Guten Appetit!

Man sagt dem Bayer ja nach, dass er die Berge von unten, die Kirche von außen und das Wirtshaus von innen kennt.

Wenn Sie nicht zu diesem Typ gehören und sich nicht scheuen, auf einen Berg zu steigen, dann bieten sich hier auf Teneriffa phantastische Wanderungen an.
Schauen Sie doch mal rein bei

www.mundi-roth.de/teneriffa-blog.

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Leave a Reply