Tapas Rezepte


Gebratene Paprikaschoten – Peperoni arrosti

Zutaten:
Je 2 rote, gelbe und grüne Paprikaschoten
1 Bund Basilikum
4 Knoblauchzeheb
2 – 3 Sardellenfiletsd
wenig Salz
reichlich kaltgepresstes Olivenöl

Braucht etwas Zeit, hat jedoch den Vorteil, dass sie es bereits am Vorabend zubereiten können und schmeckt dann auch noch besser.
Zudem, wenn die Paprikaschoten mit Olivenöl ganz bedeckt sind, lässt sich diese Vorspeise gut 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Zubereitung:
Den Backofen auf 225 Grad vorheizen, besser noch – wenn vorhanden – den Grill einschalten. Die Paprikaschoten solange von allen Seiten rösten bis die Haut fast verbrannt ist (dauert ca. 20 Minuten).

Die Paprikaschoten in eine Schüssel stellen, mit feuchtem Tuch bedecken und abkühlen lassen. Danach die Haut abziehen, den Saft auffangen und die Schoten in ca. 2 – 3 cm breite Streifen schneiden.

Während die Schoten rösten Basilikum waschen, trocken schwenken. Die Knoblauchzehen schälen, mit dem Basilikum und den Sardellenfilets fein hacken.

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Leave a Reply