Tapas Rezepte


Tomaten-Ziegenkäse-Tarte

Dieses Rezept haben wir aus dem Repertoire von Tim Mälzer entnommen und geringfügig modifiziert.

Wenn man sich an die Vorgaben hält, kann man kaum Fehler machen und die Gäste werden begeistert sein.

Zutaten

Blätterteig (aus dem Lidl-Kühlregal)Tarte11

3 EL Pflaumenmus

100g Kirschtomaten

100g Ziegenfrischkäse

1/2 TL getrockneter Majoran

Salz

Pfeffer

3 EL Olivenöl

 

Zubereitung

o Blätterteig in 6 (oder mehr) rechteckige Teile aufteilen und gleich auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen

o Jedes Teilstück ca. 1 cm vom Rand mit einem Messer einritzen – nicht durchschneiden, so dass ein Rahmen entsteht

o Jedes Teilstück innerhalb des Rahmens mit je 1 TL Pflaumenmus bestreichen

o Tomaten in dünne Scheiben schneiden und auf dem Pflaumenmus verteilen

o Ziegenkäse in kleine Stückchen zupfen und auf den Tomaten verteilen

o mit Majoran, Pfeffer, Salz würzen und mit Olivenöl beträufeln

o Im vorgeheizten Backofen bei 220°C (Umluft 200°C) auf der mittleren Schiene 10-15 Minuten goldbraun backen.

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Eine Antwort auf “Tomaten-Ziegenkäse-Tarte”

  1. Ursula Says:

    klingt suuper lecker. Gibt es auch ein Bild dazu?

    Ja – beim nächsten Anlauf

Leave a Reply