Oktober 2019
M D M D F S S
« Feb    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Playa de La Tejita

Wer sich zur Zeit bei dem heftigen Wind an die Nordseeküste versetzt fühlen möchte, dem empfehle ich einen Strandspaziergang entlang der Playa de La Tejita zwischen Los Abrigos und El Médano.
Und wer dann auch noch FKK-Anhänger ist, der ist hier richtig.

Zudem befindet man sich hier in einem Landschaftsschutzgebiet.

Landschaftlich natürlich nicht mit der Insel Sylt vergleichbar, jedoch „gefühlt“.

Playa de La Tejita

Playa de La Tejita

Beginnt man den Spaziergang vom ersten Parkplatz aus Los Abrigos kommend, hat man die Montaña Roja vor sich, links hoch oben den zu Zeit verschneiten Teide und die mit Schnee überpuderten Berge der Caldera.Rechts brandet

Ganz oden der Teide

Ganz oben der Teide

das Meer, umspült die Füße und der Sand wird gegen die Beine gepeitscht.
Geht man dann noch vom Parkplatz aus barfuß, braucht man nicht Bad Sobernheim, wo der erste Barfußpfad Deutschlands eingerichtet wurde, den hat man dann hier vor sich.

Lassen Wind und Wellen es zu, kann man eine Badepause einlegen.
Aber Achtung: Nicht weit hinaus schwimmen, hier gibt es gefährliche Strömungen.

Geht man noch bis zum Ende der Bucht und dann noch bei den Felsen etwas hoch und wieder bergab, befindet man sich im FKK-Bereich – wobei sich dieser nun bereits auch schon zu den letzten Sonnenschirmen der großen Bucht ausgedehnt hat.

Inzwischen gibt es auch hier Sonnenliegen zu mieten unter den festmontierten Palmwedel-Sonnenschirmen.

Der ehemals vorhandene Kiosk existiert nicht mehr: Also Getränke mitbringen.

Viel Spaß beim „Nordseestrandspaziergang“!

1 Kommentar zu „Playa de La Tejita“

  • Wir wollten heute ab Abades gehen , aber der Wind war uns zu stark, also sind wir nach Arico hoch gefahren und sind den Barranco la Fuentes gegangen. Dort oben sind ein Masse von Felskletterer zu sehen. Ab dem oberen Parkplatz sind wir dann die Strasse zurück gegangen.

    Gruß Franz

Kommentieren